Go to Top

News

…………………………………………………………………………………………………………………………..

DAS WAREN DIE “DAYS OF TECHNOLOGY 2017″

 
Mai 2017

Die dritte Ausgabe der „MAPLAN Days of Technology“, nach 2008 und 2014, hat alle unsere Erwartungen übertroffen.

Rund 450 Teilnehmer aus 26 Ländern nahmen die Einladung an, unser neues Stammwerk in Kottingbrunn zu besuchen. Einige reisten dafür buchstäblich um die halbe Welt, etwa aus Korea, China und den USA.

Für dieses rege Interesse möchten wir uns bei allen Teilnehmern herzlichst bedanken!

Das Informationsangebot der „MAPLAN Days of Technology“ umfasste ein Symposium, eine Hausmesse und eine Partner-Ausstellung.

Beim Symposium informierte MAPLAN über den aktuellen Status und die Zukunftsperspektiven des Unternehmens, sowie die neuesten technischen Innovationen. Zusätzlich spannten 11 Gast-Vortragende einen Themen-Bogen vom Internet-der-Dinge für den Spritzgießbetrieb über die Automationstechnik, die Werkstofftechnik bis hin zu Forschungsaspekten und Simulationstechniken.

In der Hausmesse präsentierten wir 20 verschieden Maschinen, von C-Rahmen hin bis zu komplexen 2 Komponenten Anlagen mit Automatisierung. Im Technikum stellten wir 5 Maschinen im Vollbetrieb vor. Produktionszellen mit Vollautomatisierung von einem 6-Achs Roboter über Einlegebestückungsautomaten bis hin zu Vertikalen Entformsystemen und aktuellster Formen- und Kaltkanaltechnology. Ein Software-Informationsstand zum Thema „Industrie 4.0 erleben“ ergänzte die Fachvorträge um Praxisdemonstrationen. Die Produktion selbst konnte mit mehr als 40 im Bau befindlichen Maschinen alle Produktionsstadien veranschaulichen.

Im Rahmen der Partnermesse präsentierten 29 Unternehmen und Institute ihre Produkte und Dienstleistungen und legten damit die Basis für eine interessante Netzwerk-Plattform.

Trotz der großen Informationsdichte kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Den notwendigen Ausgleich boten die Abendveranstaltung im imperialen Ambiente des Wiener Schlosses Belvedere und das eine oder andere Wiener Schnitzel in den Vortragspausen

Die nächsten “MAPLAN Days of Technology“ sind für das Frühjahr 2020 geplant.

 …………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Days of Technology bei Maplan Kottingbrunn

 
Mai 2017
Auch heuer finden wieder die Maplan Days of Technology statt, 2017 erstmals am neuen Technologiepark in Kottingbrunn. Über 400 Gäste aus dem Bereich Maschinenbau und Spritzgießmaschinen werden erwartet, um sich im Laufe der dreitägigen Veranstaltungen über Branchentrends zu informieren und Branchenwissen, Know-how und Erfahrungen auszutauschen. Den Höhepunkt wird eine exklusive Abendveranstaltung im Schloss Belvedere bilden.
………………………………………………………….. 
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Baubeginn am Franziskanerplatz

 
Mai 2017

Nach einer vierjährigen intensiven Planungsphase wird im Mai 2017 die Sanierung, Revitalisierung und der Dachgeschoßausbau des Hauses am Franziskanerplatz im ersten Wiener Bezirk starten.

Das ist neben dem bereits fertiggestellten Haus in der Bäckerstraße ein weiteres Soulier-Projekt, das unter den strengen Vorgaben des Bundesdenkmalamts umgesetzt wird. Das erklärte Ziel ist die Erhaltung der historischen Bausubstanz sowie die hochwertige wie detailgetreue Generalsanierung des gesamten Hauses. Das Haus wird barrierefrei, insgesamt werden drei Aufzüge errichtet. Energietechnische Top-Standards werden auch hier umgesetzt: Eine Wasser-Wärmepumpe sorgt für ein ökologisches Heiz- und Kühlsystem des Hauses. Die Vermarktung der renovierten Mietwohnungen startet im Herbst 2018.

Weitere Informationen hier

…………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Kindergarteneröffnung Goldegg Gardens

 
April 2017
Wir leben nicht nur ökologische Verantwortung, sondern wollten auch ein familienfreundliches Umfeld schaffen. Kinder sind für uns als Immobilienentwickler keine Störfaktoren, sondern eine willkommene Bereicherung.

Ingrid Soulier, die Eigentümerin der Soulier Management GmbH

Dieser Ansatz wurde auch im Wiener Projekt Goldegg Gardens verwirklicht. Der Kindergarten wurde harmonisch und ebenerdig in die Anlage eingebettet, alle Gruppenräume gehen in den grünen Innenhof. Jetzt wird der Kindergarten am 3. April durch Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirksvorsteher Leo Plasch eröffnet. (Foto: Martin Votava vom Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien)

………………………………………………………….. 
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Dachgeschoßausbau im fünften Bezirk

 
April 2017
Kürzlich wurde von der Soulier Management im fünften Wiener Bezirk, in der Nikolsdorfer Gasse unweit vom beliebten Schlossquadrat, mit einem Dachgeschoßausbau begonnen. Neben dem Dachgeschoßausbau wird ein neuer Lift errichtet. Die Bauzeit wird voraussichtlich 15 Monate in Anspruch nehmen. Anschließend startet die Vermarktung der insgesamt xx Dachgeschoßwohnungen. Hochwertige Ausführungen, perfekte Grundrisse und überaus großzügige Rooftop-Terrassen zeichnen diese Mietobjekte aus. Für das Projektmanagement verantwortlich ist die Firma IBAU
 
…………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Hetzgasse 8: Landesverwaltungsgericht am Zug

 
März 2017

In Wien werden derzeit nicht einmal halb so viele Wohnungen gebaut, wie benötigt werden. Dennoch wird die Soulier Management als privater Bauträger daran gehindert, die baufällige Zinskaserne entlang der Schnellbahn gegen ein Niedrigenergiehaus und ökologisches Vorzeigeprojekt zu ersetzen. Streitpunkt ist ein bereits begonnener Abbruch in einer nachträglich beschlossenen Schutzzone. Das Landesverwaltungsgericht prüft derzeit, ob der bereits genehmigte Abbruch fortgesetzt werden kann. Mit einem Entscheid des Gerichts ist bis Ende Mai zu rechnen. Dann können entweder die Bauarbeiten fortgesetzt oder alternative Szenarien angegangen werden.

Pressemitteilungen: Standard und Krone
………………………………………………………….. 
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Über 80 Prozent Vermietungsgrad bei Goldegg Gardens

 
Februar 2017

Attraktive, hochwertige Mietobjekte werden stark nachgefragt, das zeigt sich auch bei dem Wiener Soulier-Projekt Goldegg Gardens. Innerhalb von drei Monaten nach Fertigstellung konnte ein Vermietungsgrad von über 80 Prozent erzielt werden. Das große Interesse an Wohnqualität ist erfreulich! Für die verbleibenden 19 Wohnungen liegen bereits mehrere Mietangebote vor.

…………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Soulier auf Expansionskurs 

 
Dezember 2016

Die Soulier Management GmbH ist auf Expansionskurs und hat ein rund 25.000 Quadratmeter großes Betriebsbaugebiet in der Slowakei, genauer in Malacky, erworben. Malacky liegt im äußersten Westen der Slowakei und ist rund 100 Kilometer von Wien und etwa 30 Kilometer von Bratislava entfernt. Geplant ist, dass auf dem Betriebsbaugebiet zwei neue Produktions- bzw. Fertigungshallen und ein Verwaltungsgebäude für das Maschinenbauunternehmen Maplan errichtet werden. Der Baubeginn ist für das zweite Quartal 2017 geplant.

Foto: Quelle Wikipedia
…………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Goldegg Gardens wird eröffnet

 
Dezember 2016

Nach einer dreijährigen Planungs- und Bauzeit wurden die 99 Mietwohnungen auf dem ehemaligen Areal der Bestattung Wien in der Goldeggasse 19 im vierten Wiener Bezirk fertiggestellt. Mehr als 40 Mietverträge wurden bereits abgeschlossen, mit 1. Dezember zogen die ersten Mieter ein. Gefeiert wurde am 14. Dezember bei Maroni und Punsch. Anlass zur Freude bietet das Projekt Goldegg Gardens zur Genüge: Mit dem in Wien bis dato größten privaten Erdwärmesondenfeld kann das gesamte Areal ökologisch im Winter beheizt und im Sommer gekühlt werden. Ein gelungener Mix aus Mietern, Kindergarten und einem Nahversorger rundet das hochwertige Projekt ab.

Pressemeldungen: die Presse und Bezirksblatt
………………………………………………………….. 
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Bäckerstraße DG-Ausbau und Generalsanierung ist abgeschlossen

 
Dezember 2016

Das denkmalgeschützte Haus in der Wiener Innenstadt wurde im Herbst 2016 fertiggestellt. Im ehemaligen Palais Nimptsch wurde eine zentrale und ökologische Heiz- und Kühlanlage eingebaut, das  Dachgeschoss ausgebaut und eine Generalsanierung durchgeführt.

…………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Maplan goes Industrie 4.0

 
September 2016

Was verbirgt sich für Maplan hinter dem Begriff Produktion 4.0? Darüber sprach das Maplan-Management mit der Presse-Wirtschaftsredaktion. Dass sich hinter Industrie 4.0 die laufende Umsetzung einer lebendigen, sich ständig weiterentwickelnden Idee verbirgt, wurde bereits durch die Besichtigung der Produktionshalle sichtbar. Vom Auftragseingang, der Angebotserstellung, der Konstruktion über den Einkauf, die Logistik und die Produktion bis hin zu Verpackung und Versand sind jetzt sämtliche Maplan-Abteilungen miteinander vernetzt.
Der Werkbesuch zum Nachlesen: Hier

…………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Maplan eröffnet neuen Firmensitz

 
September 2016

Der Maschinenbauer Maplan hat zwölf Millionen Euro in ein neues Produktionswerk samt Bürogebäude im Ecoplus-Wirtschaftspark von Kottingbrunn investiert. Das Hightech-Areal könnte so aber auch im Silicon Valley stehen. Am 1. September wurde das Areal mit über 400 Gästen aus der Wirtschaft durch Landeshauptmann-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner eröffnet. Am neuen Standort wurde von Maplan dank moderner Taktfertigung ein Baukastensystem implementiert und so die Produktion optimiert. 30 Prozent mehr Output bei gleichem Mitarbeiterstand machen diese Investition bezahlt!

Pressemitteilungen: noe.orf.at  noen.at
…………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………………………………..

Gleichenfeier Maplan Kottingbrunn

 
Februar 2016
Nach nur 4 monatiger Bauzeit konnte an unserem künftigen Standort in Kottingbrunn die Dachgleiche erreicht werden. 

Dies nahmen mehr als 200 Gäste und Mitarbeiter zum Anlass um am 19. Februar mit uns zu feiern. Die Fertigstellung sowie der Umzug sind für kommenden Sommer geplant.
Mehr Fotos

…………………………………………………………..
………………………………………………………………………………………………………………………….
Hervorragender Vermietungsstand des Projektes Rennweg
 
Jänner 2016
Zu Beginn des Jahres konnte beim Wohnpark Rennweg 64 bereits ein Vermietungstand von 90 % erreicht werden. 
Die künftigen Mieter schätzen vor allem die gute, zentrale Lage mit hervorragender Verkehrsanbindung, die effizienten Raumkonzepte sowie die großzügigen Balkone. Einige wenige Einheiten sowie ein Geschäftlokal im Erdgeschoß sind noch verfügbar.

 

 …………………………………………………………..
………………………………………………………………………………………………………………………….
Baustart beim Projekt Bäckerstraße
 
Oktober 2015
Start der Generalsanierung des ehemaligen Palais Nimptsch:
In enger Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt werden die bestehenden Wohnungen komplett renoviert, ein Lift eingebaut, eine ökologische Brunnenanlage integriert und das Dachgeschoß ausgebaut.
Die  Fertigstellung ist mit Herbst 2016 geplant.

 

 

…………………………………………………………..
………………………………………………………………………………………………………………………….
Spatenstich Maplan Kottingbrunn Projekt


Oktober 2015
Am 9. Oktober wurde der Baubeginn des neuen Produktionsstandortes der Firma Maplan in Kottingbrunn gefeiert.
In der neuen Betriebshalle wird auf einer Fläche von 6.300 m² eine State of the Art Fertigungsanlage errichtet. Das moderne Bürogebäude wird eine Nutzfläche von 2.700 m² haben. Um zum Umweltschutz beizutragen, sind eine Wärmepumpe und eine Photovoltaik-Anlage zur Stromerzeugung vorgesehen.
Die Gesamtfertigstellung ist für das 3. Quartal 2016 geplant.

………………………………………………………….. 
………………………………………………………………………………………………………………………….
Maplan bei DKT 2015


Juli 2015
Als internationales Gipfeltreffen der Kautschukindustrie fand von Ende Juni bis Anfang Juli in Nürnberg die DKT/IRC 2015 statt. MAPLAN präsentierte auf dem sehr einladenden, neu konzipierten 140m² großen Stand, gemeinsam mit ihren Partnern, die neuesten Innovationen und interessante Anwendungsbeispiele für die Gummispitzgießbranche. Auf der färbig gestalteten Horizontalmaschine wurde z.B. die vollautomatische und nacharbeitsfreie Fertigung von Stifthaltern aus HTV-Silikonkautschuk demonstriert.
Mehr Fotos

…………………………………………………………..
MaplanDKT
………………………………………………………………………………………………………………………….
Baubeginn Wohnprojekt Goldegg Gardens


Juli 2015
Nach abgeschlossenem Abbruch entstehen nun auf einem 4.400m² großen Grundstück 99 hochwertige Wohnungen mit Terrasse, Loggia oder Garten. Nach dem Spatenstich hat die ausführende Baufirma Strabag mit der Errichtung des Wohnhauses an der Goldegg Gasse und den dahinterliegenden Stadtvillen begonnen. Grünflächen, ein Nahversorger und ein Kindergarten werden das Umfeld nach Fertigstellung Anfang 2017 bereichern.

…………………………………………………………..Goldeggasse-Spatenstich-news
………………………………………………………………………………………………………………………….
Baufortschritt Wohnprojekt Rennweg 64


Juni 2015
Der Baufortschritt ist deutlich sichtbar: Die letzten Stockwerke im Dachgeschoss sind fertiggestellt, die Fenster sind eingebaut und mit dem Innenausbau der einzelnen Wohneinheiten wurde bereits begonnen. Das Ende der Bautätigkeiten ist im Herbst 2015 vorgesehen. Danach werden schon die ersten Mieter in die neuen Wohnungen einziehen.

…………………………………………………………..Rennweg-front2
………………………………………………………………………………………………………………………….
MAPLAN auf der PLAST & RUBBER 2015 in Mailand


Mai 2015
MAPLAN war heuer bei der wichtigsten europäischen Messe der Kunststoff- und Gummi-Industrie in Mailand vertreten.  Zahlreiche ausländische Verbände und Branchenteilnehmer haben die Gelegenheit genutzt, sich über die neuesten Maschinenexponate auszutauschen. Zur selben Zeit fand die Weltausstellung EXPO statt, die obendrein viele internationale Interessenten auf unseren Messestand brachte.

…………………………………………………………..Plast-Milano
………………………………………………………………………………………………………………………….
Abbruch des alten Gebäudes und Beauftragung Generalunternehmer für Wohnprojekt Goldegg Gardens


April 2015
Derzeit werden die Weichen für die Zukunft gestellt und die Abbrucharbeiten des alten Gebäudes durchgeführt. Die Abbruchfirma Prajo geht mit modernen Spezialmaschinen und Nebelsprühanlagen sorgfältig vor, um die Lärm- und Staubbelastung im dicht besiedelten Gebiet so gering wie möglich zu halten. Nach ausführlichen Vergabeverhandlungen für die Errichtung der Goldegg Gardens freut es uns nun den Generalunternehmer Strabag für dieses Bauvorhaben bekanntgeben zu dürfen.  Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Projekt!

…………………………………………………………..
………………………………………………………………………………………………………………………….
Dachgleiche Wohnprojekt Rennweg 64


April 2015
Nach zügigem Baufortschritt wurde die Dachgleiche erreicht. Potentielle Mieter zeigen bereits reges Interesse an diesem Wohnprojekt, das sich inmitten eines der am stärksten entwickelten Stadtgebiete Wiens befindet.

Die Wohnungen sind im Herbst 2015 bezugsfertig.

…………………………………………………………..Rennweg-Gleichenfeier
………………………………………………………………………………………………………………………….
Neues MAPLAN Produktionswerk-Grundstück gekauft


April 2015
DMAPLAN plant für 2016 die Umsetzung eines neuen Produktionsstandortes südlich von Wien, um größere und effizientere Logistik- und Produktionsabläufe zu ermöglichen.
Im Industriepark Kottingbrunn (Baden bei Wien), ca. 40 km vom aktuellen Standort in Ternitz entfernt, wurde bereits das Grundstück für die neue Firma erworben. Mit den Bauarbeiten wird im 4. Quartal 2015 begonnen.

…………………………………………………………..
………………………………………………………………………………………………………………………….
Fertigstellung Dachgeschoßausbau Nikolsdorfer Gasse


Februar 2015
Die Fertigstellung des Dachgeschoßausbaus in der Nikolsdorfer Gasse erfolgte Ende Dezember 2014. Im Jänner 2015 startete die Vermietung der Einheiten mit Größen zwischen 80 und 150m² samt zugehöriger, großzügiger Dachterrassen.

…………………………………………………………..

………………………………………………………………………………………………………………………….
Fertigstellung Generalsanierung und Dachgeschoßausbau Fuhrmannsgasse
 

Jänner 2015
Die Generalsanierung des Wiener Gründerzeithauses in der Josefstadt erfolgte von Juni 2013 bis Jänner 2015. Im Dachgeschoß wurden 300m² auf zwei Geschoßen errichtet. Auch bei der Aufwertung der Altbauwohnungen mit Balkon oder Loggia legte man auf die sensible Architektur und die gegliederte Fassade besonderes Augenmerk. Alle renovierten Wohnungen konnten innerhalb weniger Wochen vermietet werden.

…………………………………………………………..

………………………………………………………………………………………………………………………….
Wohnpark Rennweg

Juli 2014
Die neue Niedrigenergie-Wohnhausanlage im 3. Wiener Gemeindebezirk ist nur wenige Minuten vom grünen Prater sowie dem Verkehrsknotenpunkt Bahnhof Rennweg entfernt. Das freifinanzierte Projekt umfasst 50 Mietwohnungen (ca. 35-160m²) mit Balkon, Terrasse oder Garten, eine Tiefgarage sowie ein Geschäftslokal (ca. 380 m²). Die Gesamtfertigstellung erfolgt im November 2015.

…………………………………………………………..news-rennweg-

………………………………………………………………………………………………………………………….
Maplan Hausmesse

Juni 2013
Im Rahmen der “Maplan Days of Technology” am 4. und 5. Juni kamen über 330 Besucher aus aller Welt zu Maplan nach Ternitz in Niederösterreich.
Fachvorträge, Maschinenexponate und -Demonstrationen im Produktionswerk, sowie im Technikum und Informationsstände von Partnern gaben Gelegenheit zum “Netzwerken” und sich auf den neusten Stand der Technik zu bringen.

…………………………………………………………..news-maplandays

………………………………………………………………………………………………………………………….
Baubeginn Dachgeschoßausbau Nikolsdorfer Gasse

Jänner 2014
Nachdem noch Ende 2013 der Zuschlag für den Generalunternehmer erteilt wurde, konnte mit den ca. 11-monatigen Arbeiten Ende Jänner 2014 begonnen werden. Errichtet werden Dachgeschoßwohnungen zwischen 80 – 160 m² mit großzügigen Dachterrassen.

…………………………………………………………..news-nikolsdorfer

………………………………………………………………………………………………………………………….
Portfolioerweiterung: Grundstücke Niederösterreich

Dezember 2013
Ende des Jahres konnten noch 2 Grundstücksakquisitionen in Niederösterreich erfolgreich abgeschlossen werden. Geplant ist auf beiden Liegenschaften die Errichtung von Wohnungen.

…………………………………………………………..news-niederoesterreich

………………………………………………………………………………………………………………………….
Maplan bei der K 2013 Messe

Oktober 2013
Maplan war heuer wieder bei der größten internationalen Kunststoffmesse der K 2013 mit einem über 230 m² großen, 2-stöckigem Stand vertreten. Highlights waren die technischen Innovationen wie die neue C 6000.web Steuerung sowie Maplan’s ergonomische und energiesparende Maschinenentwicklungen. Zahlreiche Geschäftspartner und neue Kunden kamen zum Maplan Stand und nutzten die Gelegenheit, um neue Projekte mit dem internationalen Verkaufsteam zu besprechen.

…………………………………………………………….news-K2013

………………………………………………………………………………………………………………………….
Maplan neuer CEO

August 2013
Wolfgang Meyer ist der neue CEO der Firma MAPLAN. Er wird die Bereiche Vertrieb, Technik, Produktion, Entwicklung und Qualitätssicherung für das Unternehmen leiten. Bereits von 1996 bis 1999 war er Manager für Adstar, eine Tochterfirma der Gruppe. Von 1999 bis 2013 war er als Geschäftsführer bei Semperit mit Zuständigkeit für Vertrieb und Technik tätig. Auf der Fertigungsseite gehörten Elastomer- und Spritzgießmaschinen sowie die Elastomerextrusion in seinen Zuständigkeitsbereich.

…………………………………………………………….news-meyer

………………………………………………………………………………………………………………………….
Baubeginn Dachgeschoßausbau Fuhrmannsgasse

Juni 2013
Nach insgesamt fast 2-jährigem Planungs- und Genehmigungsverfahren wurde mit dem Dachgeschoßausbau in der Fuhrmannsgasse begonnen. Gleichzeitig erfolgt der Einbau einer zentralen Heizungs- und Warmwasseranlage, eines Liftes, sowie die Sanierung der Allgemeinflächen. Zusätzlich erhält jede Wohnung einen großzügigen Balkon. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Sommer 2014 abgeschlossen sein.

…………………………………………………………….news-fuhrmann

………………………………………………………………………………………………………………………….
Goldeggasse Pressekonferenz Goldegg Gardens

Mai 2013
Im Beisein zahlreicher Journalisten, Anrainer und Projektinteressierten wurde nun das Projekt Goldegg Gardens näher erläutert. Geplant ist die Errichtung von frei finanzierten Mietwohnungen, einem Nahversorger, einem Kindergarten und einer Tiefgarage. Nähere Informationen unter http://wien.orf.at/news/stories/2586587

…………………………………………………………….news-Goldegg2

………………………………………………………………………………………………………………………….
Vorstellung Siegerprojekt Architekturwettbewerb Goldeggasse

April 2013
Der geladene Architekturwettbewerb, zu dem insgesamt sieben Architektenteams eingeladen wurden, konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Das von der Fachjury einstimmig zum Sieger gekürte Projekt wird nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir freuen uns, das, in Kooperation zweier Wiener Architekturbüros FRANK & PARTNER Ziviltechniker GmbH und SHIBUKAWA EDER ARCHITECTS, entstandene Projekt vorstellen zu dürfen.

…………………………………………………………….Goldegg_news